Willkommen im IFZ -
Integrations- und Familienzentrum

Das IFZ - 

Integrations- und Familienzentrum

ist ein Ort für alle Menschen in ihrer Verschiedenheit mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen. 

Mehrere Träger bieten unterschiedliche Angebote an. 

Unser Miteinander im IFZ bietet einen Mehrwert für alle: für die Menschen, die Träger und unsere Gesellschaft 

  • wir überwinden interkulturelle Grenzen
  • wir bündeln Kompetenzen und Ressourcen
  • wir leben Gemeinschaft
  • wir stabilisieren uns wechselseitig/gegenseitig und übernehmen gemeinsam Verantwortung
  • wir entwickeln eine gemeinsame Identität über interkulturelle Grenzen hinweg

Was uns verbindet:

Wir sind

Kinder-, Jugend- und 
Familienarbeit SCHORSCH

  1. Begegnung
  2. Bewegung
  3. Beratung
  4. Religion
  5. Perspektive

Das SCHORSCH ist eine Stadtteileinrichtung für Kinder, Jugendliche und Familien. Sie kommen aus verschiedenen Ländern, haben verschiedene Religionen und sprechen verschiedene Sprachen.

Wir arbeiten dafür, dass alle Menschen gut zusammenleben können. Das ist nicht immer einfach. das Schorsch hilft, dass alle Menschen sich besser verstehen können.

Du kannst deine Freizeit bei uns verbringen, Menschen kennenlernen, aber auch bei Fragen und Problemen Informationen, Beratung und Hilfe bekommen.

Das SCHORSCH arbeitet nach den Werten vom Christentum. Alle Menschen -unabhängig ihrer Religion- sind bei uns herzlich willkommen!

Mehr Informationen zur Einrichtung und zur Homepage hier die Fläche anklicken.

Bewegung

positiv leben & lieben - AIDS Seelsorge

  1. Begegnung
  2. Beratung
  3. Religion
  4. Perspektive

positiv leben&lieben ist die AIDS-Seelsorge des Ev.-Luth. Kirchenkreisverbands Hamburg. Wir sind eine Anlaufstelle für Menschen, die mit HIV oder AIDS leben und für alle, die sich ihnen verbunden fühlen.

Dazu gehört, dass Menschen jeglicher sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität, sowie Weltanschauung oder Religion bei uns willkommen sind. Wir fragen danach nicht – sondern reden mit dir über das, was dir wichtig ist.

Mehr Informationen zur Einrichtung und zur Homepage hier die Fläche anklicken.

Begegnung

Jugendwohnen im Übergang

  1. Beratung
  2. Wohnen
  3. Perspektive

Jungen Menschen mit sozialpädagogischen Unterstützungsbedarf zwischen 16 und 21 Jahren, die ihr Leben aktiv gestalten möchten, aber noch Hilfe und Anleitung bei der eigenständigen Lebensführung brauchen, bieten wir ein eigenes möbliertes Zimmer in einer Jugendwohngemeinschaft.

Wir bieten einen Ort der Orientierung, der Entwicklung und Verselbstständigung, sowie Begleitung von individuellen Herausforderungen.

Es handelt sich um ein Angebot der Hilfe zur Erziehung nach §27/34, 41 SGBVIII.

Mehr Informationen zur Einrichtung und zur Homepage hier die Fläche anklicken.

Wohnen

Kolping-Jugendwohnen 
Hamburg St. Georg

  1. Begegnung
  2. Wohnen
  3. Perspektive

Mit im IFZ, in einem Extragebäude, befindet sich das Kolping Jugendwohnen Hamburg-St. Georg. Junge Menschen in Ausbildung finden hier eine Unterkunft unter Gleichgesinnten mit einem kompetenten Pädagog:innen-Team.

Mehr Informationen zur Einrichtung und zur Homepage hier die Fläche anklicken.

Perspektive

Die Johann-Wilhelm-
Rautenberg-Gesellschaft e.V.

  1. Begegnung
  2. Beratung
  3. Perspektive

Die JWRG bietet Menschen mit psychischen und sozialen Belastungen zahlreiche Beratungs- und Unterstützungsangebote an.

Für Menschen, die psychisch beeinträchtigt oder erkrankt sind, umfasst unser Angebot persönliche Beratung und individuelle Hilfe, sowie vielfältige Gruppenaktivitäten. Unsere offenen Treffs ermöglichen ihnen persönliche Kontakte, Austausch und Geselligkeit.

Mehr Informationen zur Einrichtung und zur Homepage hier die Fläche anklicken.

Weitere Gruppen nutzen das IFZ regelmäßig.

Aktuelles

Die Geschichte des Integrations- u. FamilienZentrums

Aktuell zu unserer 5 Jahre Jubiläumsfeier am 24.09.2022

ein kleiner Rückblick in unsere junge IFZ Geschichte ...

Es war einmal ein altes baufälliges Häuschen mit dem Namen SCHORSCH (kinder- u. Jugendarbeit), das drohte sehr bald zusammenzubrechen...

Unsere junge IFZ Geschichte in Worten und in Bildern

Hier die IFZ Fest Broschüre

Queer trifft Schorsch

Du bist zwischen 16 und 21 Jahre

Du wirst aufgrund Deiner sexuellen Orientierung, Deiner Geschlechtsindentität...oder einfach weil Du queer bist diskriminiert bzw. angefeindet.

Du bist unsicher bei Deiner Identitätsfindung, der sexuellen Orientierung oder queer zu sein? Alle Jugendliche, auch nicht queere Jugendliche, sind dazu eingeladen!!

Dann komm zum Starttermin von "Queer trifft Schorsch" am

  • 4. Oktober 2022 von 18.30 bis 21.00 Uhr ins Schorsch im IFZ in den 1. Stock.

Dieses Treffen wird einmal wöchentlich stattfinden.

Haus und Räume – Hausübersichtsinfo

Das Haus und die Räume sind barrierearm

Alle Türen sind entsprechend breit, ebener Hauseingang (leichte Schräge), Fahrstuhl und ein behindertengerechtes WC sind vorhanden. 

Rostocker Str. 7 • 20099 Hamburg

Erdgeschoss

SCHORSCH  

  • Treffpunktbereich Kinder, Jugend und Familie,
  • Veranstaltungsraum und 
  • Kleinkinder-Bewegungsraum
  • Rund ums kleine Kind mit Mütterberatung

1. Obergeschoss

SCHORSCH:

  • Sport, 
  • VAMOS Schul- u. Berufsberatung für Jugendliche u. junge Erwachsene
  • Gender-Space, 
  • Medien und digitales Lernen 
  • Mitarbeiter:innen Büro 
  • Seminarraum

2. Obergeschoss

  • SCHORSCH:
  •   Leitung, Verwaltung und Raummanagement
  •   Beratung für Kinder, Jugendliche und Familien
  •   Besprechungsraum und  Küche
  • Evangelische Kirchengemeinde St. Georg und Kirchenmusik
  • B+B Beschäftigung und Bildung gGmbH
  • Allgemeiner sozialer Dienst Mitte (ASD, donnerstags)
  • Koordinierungsstelle & Lotsenberatung der SCHURA 

3. Obergeschoss

  • positiv leben & lieben  - AIDS Seelsorge
  • Johann Wilhelm Rautenberg Gesellschaft e.V. (JWRG) 
  • Zentrum für klinische Seelsorge Ausbildung - KSA 

Kirchenweg 20 • 20099 Hamburg

EG – 6. Obergeschoss

Kolping Jugendwohnungen für Menschen in Ausbildung

Anfahrt und Kontakt

Unsere Anschrift

SCHORSCH,  positiv leben & lieben - AIDS-Seelsorge , Johann-Wilhelm-Rautenberg-Gesellschaft e.V. (JWRG), Beschäftigung & Bildung: 

  • Rostocker Straße 7, 20099 Hamburg

Jugendwohnen Kolping:

  • Kirchenweg 20, 20099 Hamburg

Am besten erreichen Sie uns mit Bus und Bahn (5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt), Fahrrad ist natürlich auch gut.

Parkplätze gibt es nur die normalen öffentlichen Möglichkeiten, diese sind im Innenstadtbereich immer sehr begrenzt (Anwohner:innenparken).

Das IFZ liegt zwischen der langen Reihe und dem Steindamm, eine Minute vom Hansaplatz und direkt neben der Heinrich-Wolgast-Schule.

Vom Hauptbahnhof zum IFZ

  • Der Fußweg dauert etwa 10 Minuten.
  • Bist Du am Hauptbahnhof angekommen?
  • Dann nimm den Ausgang Kirchenallee.
  • Wenn Du vor dem Schauspielhaus stehst, geh nach rechts in die: Ellmenreichstraße. Gehe immer gerade aus.
  • Am Ende von der Straße ist der Hansa-Platz:  Geh über den Platz. Du kommst dann auf die Rostocker Straße.
  • Gehe dann weiter geradeaus.
  • Auf der linken Straßen-Seite findest Du Haus-Nummer 7. Das IFZ.
  • Im IFZ gibt es auch einen Fahrstuhl.
  • Im IFZ gibt es einen Plan. Dort kannst Du die verschiedenen Angebote sehen.

Kontakt zum IFZ

Pastorin Elisabeth Kühn

KG St. Georg-Borgfelde – SCHORSCH
Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde • Rostocker Straße 7  •  20099 Hamburg

Telefon +49 (0)40 28 66 97 70 und +49 (0)15 75 34 86 459

www.stgeorg-borgfelde.de
kuehn@stgeorg-borgfelde.de